≡ Menu

Buchrezension: Ulrike Ley / Regina Michalik, Karrierestrategien für freche Frauen

von Barbara Hofmann-Huber am 30. Dezember 2005

Ein Autorinnen-Duo gibt kenntnisreiche Einblicke in die Erfolgsstrategien, die Frauen für ihre Karriere brauchen. Spielregeln werden konkret und praxistauglich beschrieben, und die Autorinnen tragen eine Fülle von Tipps aus den Erfahrungen von Frauen und Männern zusammen, die sie anschaulich darstellen.

Darüber hinaus bietet das Buch Einblicke, wie Frauen erfolgreich sein und ihr Bedürfnis nach Anerkennung und Zugehörigkeit leben können. Nicht die Einzelkämpferin ist das Ziel, sondern es werden Wege beschrieben, wie ein Wettbewerb zwischen Frauen konstruktiv gestaltet werden kann. Indirekte und direkte Konkurrenz zwischen Frauen wird benannt, deren Hintergründe werden dargestellt und konstruktive Auswege, die jeder Frau einen Zugewinn an Handlungskompetenz bieten, vermittelt. Dazu gehören die Balance von Gleichheit und Individualität, von Respekt und individueller Positionierung, von Gefühlen und strategischem Vorgehen, der Umgang mit Herausforderung, Zielen und Enttäuschung, aber auch das Lernen aus Niederlagen. Die Autorinnen legen die Erfolgsstrategien ihrer eigenen Kooperation bei der Erstellung dieses Buches offen – dies und das sehr gelungene Produkt dieser Zusammenarbeit machen die Autorinnen zu einem Vorbild für eine wirkliche Kooperation. Das Buch ermutigt, neue Wege auszuprobieren. Es gibt konkrete Handlungstipps und fordert auf, berufliche Beziehungen durch ein gezieltes Geben und Nehmen zu nutzen. Die Erkenntnis motiviert: «Viele starke Frauen machen jeder einzelnen den Karriereweg leichter»!

Redline Wirtschaft 2004
ISBN 3-636-01261-4

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen